#sommerworte

sommerworte

Das Projekt #sommerworte soll den Sommer literarisch werden lassen: 62 Mal erscheint um 10 Uhr ein literarischer Text, viele von mir, aber unzählige auch von motivierten Gastautoren.

62 x Literatur

[1] Wir sind schon fast da.
[2] Ja, irgendwann sicher.
[3] Denn da wo du bist.
[4] So sollte es nie sein.
[5] Nathan D. Horowitz: On learning to drink yagé in the summertime
[6] Der böse Blick.
[7] Ein Schluck Kaffee.
[8] Gedanken.
[9] André Schneider: Die Schaukel
[10] Du musst pünktlich sein.
[11] Es regnet.
[12] Sarah: Sommer.Pause
[13] Gemeinsam mit Audrey Hepburn.
[14] Immer und immer wieder. 
[15] Luca: Ihr habt mir gefehlt.
[16] Ich folge ihr.
[17] Das Ende verstehen.
[18] Robert Lender: Immer und nie wieder.
[19] Andreas Spiegler: Der Schal. 
[20] Alle warten.
[21] Keine leichte Aufgabe.
[22] Katka: Fuck, das Leben ist schön!
[23] Fehler.
[24] Während du schliefst.
[25] Diese eine Strähne.
[26] Franzi: Kehraus
[27] Warum aber.
[28] Es geht mir gut, weißt du?
[29] Rainer: Was vom Tage übrig blieb
[30] Selbst.
[31] Wer weiß.
[32] Herr Leitner und die All-Inclusive-Sexträume
[33] Jan-Uwe Fitz: Die Fälle des Taubenvergrämers (Fall 6.367)
[34] Glaube.
[35] Wir sind.
[36] Matthias Kreitner: Ihr von morgen
[37] Der Sturm.
[38] Looka: Hitzeflimmern
[39] Drei Jahre.
[40] Anna Maria Laganda: Sand im Getriebe
[41] Liebe.
[42] Pronomen.
[43] Clara Hirschmanner: Morsch gewordenes Holz
[44] Traumkuss.
[45] Lea Sauer: Licht nur vom Flur
[46] Lichterloh.
[47] Iris: Sonnenuntergang oder Ein perfekter Urlaubstag
[48] Hoffnung.
[49] Regenbogen.
[50] Doris Neuhofer: Die Tage vergehen.
[51] Du tust mir nicht gut.
[52] Joël Adami: Der Sommer der Augenringe
[53] Herr Leitner und seine theatralischen Fauxpas
[54] gluecksbeerchen: Der Dia-Abend, der niemals endet
[55] Andrea Hinterberger: ich schäle mich bis auf den Grund
[56] Die Lösung.
[57] Stefan Hechl: Der Weiderost
[58] Franz Supersberger: Blumenwiese.
[59] Ashley Winkler: Schau mich an.
[60] New York.
[61] Sarah: Ein Birkensommer wie damals.
[62] Der letzte Zug nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.