Wer weiß.

Die Sonne, sie scheint.
Ich bade in ihr.
Tanke mich voll.
Wer weiß, wie lange sie noch so strahlt.

Der Zweifel, er weicht.
Ich beginne zu planen.
Male es für mich aus.
Wer weiß, wie lange er noch versteckt ist.

Die Hoffnung, sie wächst.
Und mit ihr der Glaube.
An mich selbst.
Wer weiß, wie lange sie noch größer wird.

Die Ideen, sie blühen.
Und ich blühe mit auf.
Fühle den Tatendrang.
Wer weiß schon, wann sie verwelken.

Doch die Sonne, sie scheint.
Und solange sie scheint.
Ist alles ganz klar.
Wer weiß, ob jemals wieder Regen kommt.

Bildquelle: Greyerbaby / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: