Touristen.

atürlich kann ich das, aber meine Handlungen werden bestimmt von der Angst, dass all die vielen Bilder, die ich schnell nacheinander von der Gruppe schieße, vollkommen unscharf sind, der Fokus auf der Straßenlaterne im Hintergrund ist, jeweils eine andere Person der Gruppe je Foto gähnt, also … dass es meine alleinige Schuld ist, ihre Erinnerung nicht richtig festgehalten zu haben.

Walk away.

Heute vor genau 14 Jahren ist diese Geschichte passiert. Ich habe sie zwischen 2008 und 2013 aufgeschrieben. 2014 als PDF hier veröffentlicht. Der verbesserten Lesbarkeit halber veröffentliche ich es hier noch einmal als Blog-Longread. Trigger-Warning: Tod, Tod eines Kindes Needed you tonight. Ich möchte gerade eben fahren. Doch Gedanken fressen sich in meinen Kopf. Ich […]

Wir. Wie das schon klingt

Ich war ganz und gar nicht auf dich vorbereitet. Doch so sanft du an diesem Abend auch durch meinen Kopf gewandert bist, überall hast du deine Spuren hinterlassen. Hast in der einen Ecke dein Lachen hingestellt, auf den Tisch deine Geschichten ausgebreitet und mit deinen Blicken alles für mich ausgeleuchtet. Ich hab dich nicht erwartet, […]

dein.

War ich denn jemals deinWar ich denn dein JemalsWar dein Ich denn jemalsWar jemals ich dein Dein Warst du denn manchmalBist du denn manchmalWirst du denn manchmalDem Jemals je entkommen Wir waren niemals deinWir waren niemals meinWir waren niemals unserWir waren doch bloß niemals Doch du gabst deine HoffnungGabst niemals auf, bis.Gabst keine Ruh, bis.Bis.

Nie gemocht.

Ich kann mich nicht mehr an die Stille erinnern. Ich weiß schon: Wien ist nicht bekannt dafür, still zu sein. Aber seit über einem Jahr schon ist es für mich ganz besonders nicht still. Mein ständiger Begleiter haftet an meinen Fersen, haftet an meinem Steigbügel, fährt mir ununterbrochen durch meine angeschlagenen Ohrhärchen. Immerzu saust es […]

Das will doch niemand.

Schau nicht in die Sonne haben sie mir immer gesagt Schau ja nicht direkt hinein Sagten sie, Das verbrennt dir die Netzhaut Und macht dich blind Und du willst ja nicht blind werden Das will doch niemand. Aber das sind genau die gleichen Die noch wochenlang Über einen einzelnen Lichtblick reden Weil er sie immer […]

Ungezuckert.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass es nie ein gutes Zeichen ist, wenn ein Wort mit un beginnt? Unerwartet zum Beispiel, oder unglücklich. Undankbar, unsinnig, unnatürlich, unnahbar. Siehst du? Warum glaubt man dann, dass „unendlich“ etwas Gutes ist?