Denn ich will finden, verdammt.

Ich suche zwischen den Tellern vom Vortag und den Fast-Food-Schachteln vom Wochenende nach einem Platz für das Essen von heute. Da ist er. Irgendwo ist doch immer Platz. Man muss nur die Fähigkeit besitzen, die Probleme von damals einfach aufeinander stapeln zu können. Ich schalte den Fernseher ein, starte Netflix und habe die Jalousien heute […]

Mika • Wortheld Februar 2017

Mika kenne ich nun schon seit drei (oder zweieinhalb) Jahren, als wir zeitgleich dasselbe Studium begannen und sich unsere Wege damit zum ersten Mal kreuzten. Seit vergangenem Jahr produziert er zudem seine raren und großartigen Sollbruchstücke; daher kann ich nun gar nicht mehr anders und hab ihn zum Februar-Worthelden des Jahres 2017 ernannt.

„Es wird nie wieder so sein, oder?“

„Es wird nie wieder so sein, oder?“ Du siehst mich fragend und zugleich wissend an. In deinem Blick hält sich die Traurigkeit; diese klammernde Traurigkeit, die festsitzt, die nicht mehr verschwinden will und immer weiter wächst, weil etwas zerbrochen ist. Keine Vase, kein Glas, sondern nur Erwartungen. Und Hoffnungen. Und Träume. All diese Enttäuschungen sammeln […]

Ich vergesse, dass du immer noch hoffst.

• I • Ich hoffe, ich schaffe es bis Ende der Woche.  Weißt du, manchmal gelingen Dinge, manchmal nicht. Ich hoffe, dass sie auch dort sein wird.  Ruf sie doch an, frag sie doch selbst. Ich hoffe, dass alles gut geht.  Es liegt an dir, hör doch verdammt nochmal auf zu hoffen. Ich hoffe, du verstehst mich […]

Mal mit Edding unsere Narben an!

Mal mit Edding unsere Narben an! Damit man sie schon von Weitem sieht und wir uns nicht mehr verstecken müssen. Wir tragen sie mit Stolz, tragen sie vor uns her, als Mahnmal und Hoffnung, als Ausdruck unseres Lebens und um bei ihnen allen Eindruck zu hinterlassen. Wir sind gefallen und gestolpert, sind manchmal auch etwas liegen geblieben. […]

Die Welt verändern/zerstören.

Lasst uns die Welt verändern! So etwas schreie ich tagein tagaus flüsternd durch die Gänge dieser Welt. Lasst es uns zumindest versuchen! Weil, wisst ihr, und das hört man ja nicht so oft, deswegen muss ich es auch heute noch einmal wiederholen, man denke nur an die Kinder! Ja, genau. An meine Kinder und Kindeskinder, man denke […]

Hoffnung.

Ich hoffe. Dass irgendwann alles gut wird. Dass sich alles zum Besseren wenden wird. Nicht nur für mich, sondern für die ganze Welt. Das ist leichtgläubig und naiv, ich weiß, und doch hoffe ich es. Dass man beginnt, sich zu verstehen. Oder es zumindest einmal versucht. Dass man beginnt, miteinander zu reden. Ich hoffe es […]