Das Ende verstehen.

Das Ende verstehen.
Als den Anbeginn von etwas Neuem.
Als den Anfang, welchem Zauber innewohnt.
Als eine Chance, daraus zu lernen.

Das Ende verstehen.
Als der Abschluss einer schlechten Zeit.
Als der Aussteig aus einer verzwickten Lage.
Als eine Erinnerung, nie mehr zurückzukehren.

Das Ende verstehen.
Als einen Angriff auf das Leben.
Als das Auftun einer großen Wunde.
Als einen Schmerz ohne Heilung.

Das Ende verstehen.

Bildquelle: FlashBuddy / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: