Martin Peichl • Wortheld Dezember 2016

Ich hole sie vor den Vorhang: Wer sind diese Worthelden, die mich mit ihren literarischen Texten auf ihren Blogs verzaubern? Diesmal hat Martin mit seinen Verschreibungen meine zehn Wortheld-Fragen beantwortet.

Irgendwo dazwischen.

Gerade noch schaffe ich es mit einem Sprung in den Bus. Die Tür hinter mir schließt sich und er setzt sich wieder in Bewegung. Es ist etwas voll hier, wie immer um diese Uhrzeit. Deshalb bleibe ich bei der Tür stehen, halte mich fest und atme erstmal durch. Willkommen in diesem Mikrokosmos.

Anderswo: Projekt [Sterbenswörtchen] und ich

Ihr kennt ja alle Frau Katka vom wunderbaren Texttatort katkaesk.com, oder? Sie hat im vergangenen Monat ein neues Projekt gestartet, das schon allen wegen des Namens unglaublich vielversprechend klang: Projekt [Sterbenswörtchen]. Und nach der wunderbaren Sarah bin ich nun sogar der erst Zweite, der daran teilnehmen darf. Worum es geht? Um den Tod. Und die Fragen, die […]

Sophia, der Tod und ich • Thees Uhlmann

Man kennt ja dieses Bild des an die Tür klopfenden Todes. Wenn man ihm die Tür jedoch zuschlägt, setzt er sich auch einfach auf den Badewannenrand. Bis es klingelt. Er werde sterben, etwas mit dem Herzen, und ja, er sei noch relativ jung, aber wenn der Name erst einmal im Buch steht, müsse der Tod […]

Du hast mich doch gefragt, wovor ich Angst habe.

„Nicht zu genügen. Zu scheitern. Die Kontrolle zu verlieren. Keinen Job zu finden. Keinen Platz in der Gesellschaft. Keinen Verlag. Die Hoffnung zu verlieren. Die Träume zerplatzen zu sehen. Alleine zu bleiben. Alleine zu sein. Einsam zu sein. Zu versagen. Vor der Dunkelheit. Vor dem Tod. Selbstständig zu werden. Nicht selbstständig zu werden. Zu sterben. […]

Harold and Maude • Colin Higgins

Der eine will betrauert werden und beschließt deshalb, regelmäßig zu sterben. Die andere ist dem Tod schon viel näher, hat aber noch so viel Leben und Wahnsinn in sich.  Harold geht gerne auf Begräbnisse. Er ist gerade einmal 20 Jahre alt, aber irgendetwas fasziniert ihn daran. Und seit er einmal beobachten konnte, wie seine Mutter […]

Der Verkehr stockt.

Für den Bruchteil einer Sekunde Unaufmerksam Quietschende Reifen Und ein Aufprall. Verbogenes Blech Und zerberstetes Glas Sirenengeheul Das immer näher kommt. Schaulustige am Straßenrand Die Rettung, die Polizei Und Feuerwehr Nichts weiter passiert. Aber doch Zeit für etwas Chaos Der Verkehr stockt Und immer weiter verliert Das Fahrzeug an Flüssigkeit. Für den Bruchteil einer Sekunde Unaufmerksam Etwas […]

Möchte nicht fliehen.

Ich möchte nicht weg von hier Möchte nicht fliehen Und doch hab ich Angst Um mein Leben Und meine Lieben Kann kaum noch schlafen Kann kaum noch atmen Möchte nicht fliehen Nicht alles verlieren Alles was ich hatte Und alles was ich erträumte Möchte hier bleiben Wenn es wieder schön wird Möchte meine Träume verfolgen […]