Josephine Frey • Wortheldin März 2018

Josephine schreibt … und wie! Und sie ist – soweit ich das überblicken kann – auch die erste Wortheldin, die Instagram als ihre Plattform gewählt hat. Ende Februar erschien schließlich ihr Debütroman „Im Enddefekt“ im Verlagsprogramm des Unsichtbar Verlags. Deshalb freut es mich umso mehr, dass sie sich bereit erklärt hat, meine Wortheldin im März zu sein. 

Emma denkt. • Wortheldin August 2017

Emma denkt. begeistert auf Facebook mehr als 85.000 Menschen. Auch ich bin schon vor langem über ihre Worte gestolpert, bin hängen geblieben und lasse mich von ihr regelmäßig an der Hand nehmen und vor den Kopf stoßen. Deshalb freut es mich außerordentlich, sie als Wortheldin dieses Monats begrüßen zu dürfen!

Liebe machen.

„Lass uns Liebe machen“, flüsterst du in mein Ohr, flüsterst es, als wäre das jetzt ein richtig kluger Satz, und nicht nur irgendeine leere Worthülse. Flüsterst es, als könnte man das wirklich machen: Lass – uns – Liebe – machen. Es klingt so, als hättest du das Rezept und ich die Zutaten. Und es fehlt uns […]

Paradies. Ein Abriss

Wir waren gefangen in unserem selbsterbauten Paradies, blieben gefangen, in dieser wunderbaren Vorstellung von uns, die wir auf Buchrücken schreiben wollten, aber es nie wirklich taten. Wir waren die einsamen Insassen in unserem Paradies, waren Adam und Eva in unserem Gefängnis. Dabei waren wir doch wie besessen, unser eigenes kleines Paradies hier zu bauen, unseren Mikrokosmos einzurichten […]

Ich hör dir zu.

Sag mir, wann ich dir das erste Mal aufgefallen bin. Sag mir, warum du mich damals angesprochen hast. Sag mir, wie unser erster Kuss für dich war. Sag mir, wie es war, mit mir zu schlafen. Sag mir, was du dir von unseren Nächten gemerkt hast. Sag mir, wie es sich anfühlt, neben mir aufzuwachen. Sag […]