30
Apr

Zeitgefühl.

Tage mit dir fühlten sich immer an als wäre die Welt auf doppelter Geschwindigkeit. Aber seither ist mein Zeitgefühl vollkommen kaputt. Manchmal habe ich Wochen voll Zeitlupe, manchmal ein kurzes Fast Forward, und manchmal auch ein komplettes Stopp. Fast so als hätte die Stereoanlage den Geist aufgegeben so wie du uns.

29
Apr

Polster.

Der Abdruck deines Kopfes auf meinem Polster er will nicht verschwinden. Liegt einfach so da als Mahnmal für mich als Keksform für etwas, wofür nur du der Teig bist. Ich sollte ihn aufschütteln deinen Polster anstatt ihn mit all den Erinnerungen weiter mit Zement zu füllen. Bildquelle: CC BY NC Bestimmte Rechte vorbehalten von dharder9475, Titel: 118/365: Bed […]

28
Apr

Kein Blumentopf.

Ich hab nie eine Pflanze geschenkt in einem Blumentopf, mein ich, immer nur Schnittblumen. Dabei hab ich mir doch vorgenommen dich nicht ständig an unsre Vergänglichkeit zu erinnern. Du hast dich jedes Mal gefreut und gleich eine Vase geholt um lebensverlängernde Maßnahmen einzuleiten. Dabei war das Ableben schon vorbestimmt. Das der Blumen. Und das von […]

27
Apr

Schatten.

Die Lichter der Nacht zeichnen den Straßen den Weg. Ein Mann wankt traurig, Schritt für Schritt, hinab. Manchmal bleibt er für kurze Zeit stehen und und schaut. Sich um, sich hinterher schaut seinem Schatten ins Gesicht. Und dann wagt er wieder ein paar Schritte, immer in Angst. Dass dies das Ende sein kann, das Ende von […]

26
Apr

Erneut.

Man sieht sich immer zweimal im Leben heißt es, aber am liebsten würde ich dich erneut zum ersten Mal sehen um all das zu tun was ich damals nur dachte. Wie zum Beispiel „Hallo“ zu sagen.

25
Apr

Keine Briefe mehr.

Wir schreiben uns keine Briefe mehr weil uns die Worte fehlen, mit denen wir uns gegenseitig die Seele streichen, die Worte, mit denen wir uns regelmäßig zugedeckt haben und die Worte, die wir uns immer an den Kopf geworfen haben. Wir schreiben uns keine Briefe mehr vielleicht sollten wir jetzt auch aufhören, immer noch an […]

23
Apr

Ich trink auf dich.

Ich trink auf dich. Schon lange habe ich dein Lachen nicht mehr gehört Hab schon lange nicht mehr deinen Witzen gelauscht Schon lange bist du jetzt schon weg und viel, viel zu lange bin ich immer noch hier. Ich trink auf dich. Du würdest lauthals lachen das würdest du, des Irrsinns wegen du würdest wohl […]

22
Apr

Nicht mein Ernst.

Ich habe es gesagt, habe gesagt, dass ich dich liebe und du meinstest nur das kann man doch nicht so einfach sagen sagtest du und meintest dass das doch nicht mein Ernst sein kann weil man sich doch zum Lieben ja erst einmal gehasst haben muss und davon waren wir ja leider noch viel zu […]

21
Apr

Zerbrechen.

Wenn die Schmetterlinge weg sind, sagt man, dann kommt der Alltag daher. Und dann muss man sich lieben um sich zu mögen, ansonsten wird man gemeinsam daran zerbrechen. Ich habe jedes Mal geliebt, ich schon, nur du, hattest immer wieder Angst davor. Deshalb stimmt es nicht, was man sagt. Man zerbricht nicht gemeinsam sondern immer […]