Im Mairegen wächst man.

Es ist schon kurz nach zwei, seit ein paar Stunden ist die Mariahilfer Straße keine Begegnungszone mehr. Niemand begegnet sich mehr hier, nur vereinzelt tauchen sie auf, die Menschen auf der Suche nach einem Ziel und jene, die die Suche längst aufgegeben haben. Wir beide halten uns an den Händen, spazieren langsam verliebt vor uns […]

Liebe machen.

„Lass uns Liebe machen“, flüsterst du in mein Ohr, flüsterst es, als wäre das jetzt ein richtig kluger Satz, und nicht nur irgendeine leere Worthülse. Flüsterst es, als könnte man das wirklich machen: Lass – uns – Liebe – machen. Es klingt so, als hättest du das Rezept und ich die Zutaten. Und es fehlt uns […]

Ich hör dir zu.

Sag mir, wann ich dir das erste Mal aufgefallen bin. Sag mir, warum du mich damals angesprochen hast. Sag mir, wie unser erster Kuss für dich war. Sag mir, wie es war, mit mir zu schlafen. Sag mir, was du dir von unseren Nächten gemerkt hast. Sag mir, wie es sich anfühlt, neben mir aufzuwachen. Sag […]

Wir werden glücklich sein. [Ein Liebesbrief]

Hallo. Ich habe aufgegeben, die richtigen Worte für den passenden Anfang zu finden. Wenn du das lesen wirst, werden wahrscheinlich bereits Jahre vergangen sein. Aber ich wollte es dir heute schon schreiben. Doch, so wie es scheint, gibt es in meiner Situation wohl keine richtigen Worte. Und, ach ja, übrigens: Das hier ist ein Liebesbrief.

Es ist diese eine Sekunde zwischen Kuss und Ohrfeige.

Es ist diese eine Sekunde zwischen Kuss und Ohrfeige, als ihr das iPhone aus der Hand gleitet und zersplitternd über den Asphalt tanzt. Sie versucht mit den angeschlossenen Kopfhörern noch das Schlimmste zu verhindern, doch die Anziehung ist stärker. Viel stärker als sie zwischen uns beiden jemals war. Ich spüre noch ihre Hand auf meiner Wange, während […]

Am Rand der hellblauen Badewanne.

Er sitzt am Rand der hellblauen Badewanne. Er hat den geblümten Duschvorhang extra beiseite geschoben, um ihn nicht unabsichtlich herunterzureißen. Das würde Aufsehen erregen und nach Aufsehen und erregen war er heute eigentlich nicht mehr aus. Er wischt sich mit jenem Teil des Handrückens, der unter Daumen und Zeigefinger liegt, über seine Wangen, wischt die […]

Du bist es nicht.

Du bist es nicht. Du bist nicht das, was ich am meisten vermisse. Es ist vielmehr dieses Gefühl. Weißt du noch damals, vor wenigen Monaten, als die Welt sich so verdammt schaffbar anfühlte? Als alles, und ich meine wirklich alles möglich war? Ich lüge nicht, wenn ich dir sage, dass ich mich an keine Zeit bisher erinnern […]

Herr Leitner und das erste Mal

Zugegeben: Ihr erwartet jetzt sicher eine ganz andere Geschichte. Aber gleich vorweg: Über mein sexuelles erstes Mal werde ich aus Respekt vor allen Beteiligten nicht sprechen. Vielmehr befasst sich diese Aufzählung der Ereignisse aus dem Erfahrungsschatz des Herrn Leitner mit all den vielen anderen ersten Malen, die er in seinem bisherigen Leben so erlebt hat. Und auch mit […]

We’re half awake in a fake empire

„Es ist ja so“, beginnt Peter, „Du hast mich heute entführt, oder nein … ich habe mich bereitwillig von dir entführen lassen. Die Entführung aus dem ‚Okay‘, in dem ich gefangen war. Die Wahrheit ist: Ich kann dir gar nicht sagen, wie dankbar ich dir bin.“ Immer wieder blickt er zu Hannah, die es sich […]