Springe zum Inhalt →

Schlagwort: Buch

Feministin sagt man nicht • Hanna Herbst

Reden wir doch bitte endlich wieder über Feminismus. In Zeiten von #metoo, „Darf ich jetzt nicht mal mehr flirten“ und der anhaltenden Gewalt gegenüber Frauen ist Hanna Herbsts Buch mit dem überraschenden Titel eine gute Grundlage für die Diskussion über Feminismus. Wobei natürlich schon im Vorhinein klar sein sollte, dass man gerade heute Feminstin oder Feminist aus voller Überzeugung sagen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Mein Lesejahr 2016

Drei Jahre ist es schon her, dass ich mir zu Weihnachten einen Kindle gewünscht habe (nachdem ich eine Entscheidungshilfe fürs Christkind schrieb). Seither lasse ich jedes Jahr Revue passieren – 2014 mit 29 Büchern und 2015 mit 53 Büchern. 2016 sind es nur 12 Bücher geworden … aber natürlich habe ich die Statistiken upgedated und zeig sie auch gerne her.

Ein Kommentar

Halt.

Wenn man die kleine Buchhandlung von außen sieht, kann man sich kaum vorstellen, dass darin irgendwann einmal drei Menschen gleichzeitig Platz finden können. Deshalb fällt sie mir sofort ins Auge, als die kleine Glocke über der Tür ihr Eintreten ankündigt.

2 Kommentare