Maybe Not • Colleen Hoover

Vielleicht hätte diese „Novella“ was für mich sein können. Vielleicht aber auch nicht.

Warren ist cool. (Das erfährt man gleich am Anfang und darauf wird man auch das ganze Buch über immer wieder hingewiesen.) Bridgette ist die neue Mitbewohnerin in dieser Vierer-WG, Bridgette teilt sich mit Warren das Bad und Bridgette mag Warren nicht. Warren mag aber nicht, dass Bridgette ihn nicht mag und bleibt trotz aller Gründe freundlich zu ihr.

Bis Bridgette schließlich auch erkennt, dass sie Warren mag und sie sich küssen. Und Sex haben. Mehrfach und ausführlich beschrieben. Was aufgrund ihrer perfekten Brüste und seines großen Penisses natürlich sehr ausführlich sein muss. Und dann?

Nichts. Das wars. Ernsthaft.

Colleen Hoover
geboren in Texas, USA

Weitere Werke:

Colleen Hoover hat ja mit Tarryn Fisher „Never Never“ geschrieben, eine Geschichte, zu der immer wieder neue Teile erscheinen und der mich, nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, auch richtiggehend gefesselt hat. Deshalb wollte ich auch ein weiteres Buch von ihr lesen und stieß da auf Maybe Not. Und ja, wie man der Inhaltsbeschreibung des Buches entnehmen kann hat es mir … nicht gefallen.

Weil: Es ist eine Geschichte von zwei Menschen, die offenbar beide sehr hübsch sind, beide eine Vorgeschichte haben und beide am Anfang nicht so ganz miteinander können. Dann verlieben sie sich (obwohl sie es ja nicht wollen!) und erkennen, dass es wohl Liebe sein muss. Das ist so bekannt, so irrelevant und so langweilig, ich kann es kaum beschreiben. Auch das folgende Zitat könnte aus einem schlechten Drehbuchs eines schlechten Films sein.

„I can’t believe I’m falling in love with such a stupid, stupid asshole.“

Vielleicht nicht. Vielleicht bin ich nicht für Liebesgeschichten von Colleen Hoover geschaffen. Also für die, die nicht als großes Überthema das Vergessen haben, so wie „Never Never“. Nein, das kann echt nichts, ist … eine richtig billige Geschichte, schon tausend Mal gesehen, gelesen, gehört. Eindeutig nicht empfehlenswert.

Colleen Hoover

Maybe Not
A Novella

Atria Books

Preis: 12,78 Euro (Taschenbuch), 2,23 Euro (eBook) (Info zu Partnerlinks)

112 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: