#10 • Langsame Annäherung

Eine Angst ist verflogen, zumindest vorerst. Warum ich mir so eine lange Pause von meinem Buchprojekt gegönnt habe? Weil ich etwas Abstand brauchte. Weil ich wirklich Angst hatte, dass ich nach wenigen Zeilen plötzlich wieder alles über den Haufen werfen möchte. Zu Weihnachten hielt ich es dann zum ersten Mal in meinen Händen: über 140 […]

#9 • Der nächste Schritt

Überwindung ist auch 2014 wieder ein großes Thema – auch in Bezug auf Volle Distanz. Näher zu dir. Zugegeben, heute ist erst der 2. Jänner 2014. Und doch fällt es mir gerade schwer, mich hinzusetzen, und gezielt das Abzuarbeiten, was ich in meine ToDo-Listen eingetragen habe. Also jene Dinge, dich wirklich erledigt werden sollten. Stattdessen beschäftige […]

#NaNoWriMo 2013

Ich habe lange überlegt, hab mit mir gehadert, habe die Idee verworfen und dann kam der erste November. Zur Info: Im „National Novel Writing Month“ soll man innerhalb von 30 Tagen 50.000 Wörter schreiben. Also ein ganzes „novel“, also eine umfangreiche Geschichte. Drei Mal bin ich bereits daran gescheitert. Hier mein Tagebuch – gesammelt in […]

#6 • Wilde Träume

Alles neigt sich irgendwann einmal einem Ende zu. Und ich dachte wirklich nicht, dass es so schnell kommen würde. Siebzig Prozent. Vor zwei Wochen habe ich bereits angekündigt: Würde ich in Ausgabe Nummer Sechs der Kolumne immer noch so glücklich sein, dürfe man sich mit mir freuen. Deshalb rufe ich dazu auf: Freuet euch! Volle Distanz. […]

#5 • Wilde Nächte

Manchmal sind Rückschläge ganz schön schlecht. Ein anderes Mal spornen sie einen aber dazu an, es ein letztes Mal, ein einziges weiteres Mal noch einmal zu probieren. Und wenn man dann einfach sagt, dass Scheitern nicht gilt, wird irgendwann alles gut. Zweiundzwanzig Prozent. Ich habe es noch gar nicht erwähnt: Oscar Wilde ist mein Lieblingsautor. Beziehungsweise […]

#2 • Realismus

Es gibt Fortschritte zu vermelden: An der Volle Distanz. Näher zu dir-Front scheint etwas in Bewegung zu kommen. Vielleicht hilft es ja, wenn man ein Herzensprojekt wie dieses mit einem Hauch von Realismus beträufelt. Fünf Prozent. Das ist der aktuelle Stand, nachdem mit dem ersten Teil der Kolumne ein erneuter Neuanfang stattgefunden hat. Das ist vielleicht […]

#1 • Neuanfang

Der Start dieser Kolumne ist zugleich auch der siebenundfünfzigste Neuanfang von Volle Distanz. Näher zu dir. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt … aber spätestens nach fünf Jahren, oder so. In wenigen Tagen wird meine Idee fünf Jahre alt. Fünf verdammte Jahre, in welchen ich wohl schon an die einhundertfünfzigtausend Worte geschrieben habe, und jetzt stehe ich […]