Springe zum Inhalt →

Regenbogenhund • Doris Neuhofer

Die Geschichten zum Weiterdenken sind nicht nur für junge Menschen gedacht. Weiterdenken sollte man nämlich in jedem Alter.

Kennst du die Geschichten von Balou, Bubo, Schpangerl oder Antek? Nein? Dann hast du noch nicht die Geschichten von Doris Neuhofer gelesen. 26 kurze Geschichten (oder wohl eher kleine Märchen) hat sie gesammelt und schreibt dabei über ganz natürliche Dinge wie Trauer, Veränderung, Begabungen und Träume. Dinge, womit ein jeder Mensch etwas anzufangen weiß.

Im Buchumschlag werden die Bewweggründe beschrieben: „Die Geschichten wurden für schwierige Lebenssituationen geschrieben, zur Ermutigung, für Zeiten des Abschiedes und für Zeiten der Lebensfreude, zum Vorlesen, Erzählen und Weiterdenken. Es geht um Freundschaft, Mut, Gemeinschaft, Trauer und Abschied, um Ängste und Neubeginn.“ Und gerade mit der märchenhaften Erzählweise lockt die Autoren den Leser immer weiter hinein in die fantasievollen Welten, die so komplett anders sind. Die Gefühle und Gedanken der Protagonisten jedoch … die kennt ein jeder Leser nur zu gut.

Doris Neuhofer
geboren 1969

BlogTwitterGastbeitrag

Weitere Werke:

  • Regenbogenhund ist ihr Erstlingswerk

Die wunderbare Doris hat mit Regenbogenhund ein wirklich schönes Geschichtenbuch geschaffen, so märchenhaft wie nur möglich und doch so nah. Es hat mich selbst überrascht, wie sehr mich manche Geschichten berührt hat, wie sehr ich mich darin identifizieren konnte. Meine absolute Lieblingsgeschichte ist „Paula Schnuppe“, sehr weit vorne sind auch „Billy Apfel“ und „Theo, Opa und die Alm“.

Und natürlich „Vom Träumen“, eine Geschichte über einen ominösen Ikarus von Rentiel. Der eine blühende Phantasie hat und davon träumt, ein Buch zu veröffentlichen. Klingt doch interessant, oder? Ja, die liebe Doris hat auch eine Geschichte über mich gschrieben, bzw. meinen Traum als Inspiration genommen, um übers Träumen zu schreiben. (Der Name ist übrigens schnell erklärt: früher hieß ich auf Twitter @just4ikarus und mein Nachname verkehrt heißt Rentiel.)

Wer jetzt glaubt, ich habe mich mit einer Geschichte über mich „erkaufen“ lassen, der irrt: Regenbogenhund entführt einen in unzähligen Geschichten an einen Ort gar nicht so fern der eigenen Heimat, in wundervolle Welten voller herausragender Menschen und Tiere. Das Buch hat mich – und ja, es hat mich selbst überrascht – so sehr gefesselt, dass ich es innerhalb eines Tages ausgelesen habe. Diese kurzen Märchen, die die Autorin hier aneinandergereiht hat, passen zu jeder Lebenslage (und werden im Inhaltsverzeichnis sogar mit Keywords unterlegt). Für Weihnachten, die Weihnachtszeit, für Kinder und junge Jugendliche sowie für Erwachsene (und wahrscheinlich auch alte Menschen) perfekt geeignet.

Doris Neuhofer

Regenbogenhund

Geschichten zum Weiterdenken

edition innsalz

Preis: 16 Euro (Taschenbuch) (Info zu Partnerlinks) 16 Euro (im Verlagsshop von Innsalz)

142 Seiten

 

 

Veröffentlicht in Literaturheld

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: