Nie mehr.

Schwermut

Wir lachen der Welt entgegen, als wäre alles nur ein Spaß.
Und tanzen von allem davon, weil Flucht ja auch eine Möglichkeit ist.
Wir erklären uns das Leben, obwohl es uns an Wissen fehlt.
Und fragen uns Dinge, wozu wir bereits alle Antworten kennen.
Wir schließen kaum noch die Augen, vermeiden den Schlaf,
schlafen erst am Morgen und vergessen den Tag.

Es ist unsere Zeit, unsere Zeit, unser Leben.
Drum lass uns bitte nie mehr in Schwermut versinken.
Okay?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: