Blume.

Blume

Der Duft
Ihrer Blüte
Füllt den
Ganzen Garten
Nimmt ihn ein
Legt sich an
Verströmt
In alle
Richtungen.

Der Duft
Ihrer Blüte
Holt den
Frühling
Ins Geschehen
Holt mich
Ab
Und lässt
Mich
Nicht mehr
Los.

Und ich
Sehe sie
Jeden Morgen an
Sehe ihr entgegen
Wie sie sich
Streckt
In Richtung
Sonne
Die natürliche
Bewegung
Als tägliche
Kraftanstrengung.

Aber die
Blume
Sie kämpft
Tagein
Tagaus
Obwohl ihr
Ende wohl schon
Vorbestimmt ist
Und immer näher
Rückt.

Und doch
Streckt sie sich
Tagein
Tagaus
Der Sonne
Entgegen.

Bildquelle:NamensnennungKeine kommerzielle NutzungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten von harold.lloyd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: