Irgendwie war es schöner.

Irgendwie war es schöner
Als alles einfacher war
Die Welt schien runder
Und der Himmel blau.

Irgendwie wurde es schwerer
Als die Welt kantiger wurde
Und der Himmel auch grau
Und alles weniger einfach.

Irgendwie war es einfacher
Als alles schöner war
Die Welt noch in Fugen war
Und der Himmel einfach nur
Der Himmel.

Irgendwie ist es aber auch schön
So wie es ist
Die Welt ist aufregender
Und der Himmel bald erreichbar.

Irgendwie sollte ich aufhören
An damals zu denken
Weil der Schutz eben schwindet
Und das Leben beginnt.

Bildquelle: Hans / Pixabay

2 Kommentare

    1. Vielen lieben Dank.

      Und zum Buch: Ich bin immer noch auf der Suche – und vor allem hatte ich bisher noch keine Zeit, alles für das zweite Verlags-Aussenden fertigzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: