Springe zum Inhalt →

Harry Potter und der Stein der Weisen • J.K. Rowling

Als Harry Potter erfährt, dass er ein Zauberer ist, weltberühmt und am Ende dem Mörder seiner Eltern gegenübersteht.

Harry Potter lebt jahrelang in einem kleinen „Raum“ unter der Treppe der Dusleys. Sein Onkel und seine Tante haben ihn aufgenommen, als er als Baby vor ihrer Tür lag. Geliebt haben sie ihn aber nie. Doch in diesen Sommerferien erfährt er, dass er ein Zauberer ist und Hogwarts, die Zauberschule besuchen soll. Hagrid, der Wildhüter und Vertraute des Direktors dieser Schule, holt ihn ab, begleitet ihn auf den ersten Schritten der Zauberwelt und erklärt ihm auch als Erster, dass seine Eltern nicht in einem Autounfall gestorben sind, sondern vom mächtigsten bösen Zauberer getötet wurden – bei einem Angriff, den nur Harry überlebte und diesen bösen Zauberer namens Voldemort fast bis zur Unkenntlichkeit zerstörte.

J.K. Rowling
geboren 1965 in Yate, Gloucestershire, England

Weitere Werke:

  • Harry Potter 1 – 7
  • Ein plötzlicher Todesfall

Nachdem ungefähr schon jeder Mensch die Harry-Potter-Bücher gelesen hat (oder die Verfilmungen ebendieser), werde ich das hier etwas anders als bei meinen anderen Buchkritiken aufziehen.

Tollster Charakter: Rubeus Hagrid
Nervigster Charakter neben Draco Malfoy:
Hermine
Spannendstes Schulfach:

Endkampfstimmung (von 1-10):
2
Platz in der Harry-Potter-Top 7:
Platz 5
Lieblingszitat:

Schließlich ist der Tod für den gut vorbereiteten Geist nur das nächste große Abenteuer.

Der erste Potter ist ein guter Einstieg – noch wirklich ein Buch, das spürbar für Kinder und junge Jugendliche konzipiert war – es ist unterhaltsam, aber erst gegen Ende hin etwas actionreich. Man erfährt viel über Harrys Geschichte – aber, wie man schon vermuten kann – aktuell nur Oberflächliches. Um mehr zu erfahren gibt es ja natürlich noch sechs weitere Bücher. Eigentlich unglaublich, dass es schon wieder mehr als zehn Jahre her ist, dass ich das Buch das erste Mal gelesen habe.

J.K. Rowling

Harry Potter und der Stein der Weisen

Carlsen

Preis: 15,90 Euro (Hardcover), 8,99 Euro (Taschenbuch) 7,99 Euro (eBook) (Info zu Partnerlinks)

335 Seiten

Bildquelle: „Jk-rowling-crop“ by Sjhill. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.

Veröffentlicht in Literaturheld

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: